Tipp: Wie brüht man den perfekten Kaffee?

Uwe Prommer Allgemein

Alles beginnt mit frisch gerösteten Bohnen von glücklichen Farmern!

Kaufen sie bitte ihren frischen Kaffee bitte beim örtlichen Röster ihres Vertrauens.

Wir Kleinröster achten nicht nur auf Top Qualitäten und eine faire Handelskette, sondern rösten die Bohnen sorgsam in traditionellen und zeitaufwändigen Verfahren. Dadurch verliert der Kaffee, im Gegensatz zum Industriekaffee, seine unerwünschten Säuren und Bitterstoffe. Im Ergebnis schmeckt dieser Kaffee schlichtweg besser als der Rest der kommerziellen Massenware.

Die ganzen Bohnen bitte erst kurz vor dem Aufbrühen zermahlen, um die wertvollen Aromen in die Tasse zu bekommen. Der optimale Mahlgrad wird durch die Aufbrühmethode bestimmt. Es gilt: je länger das heiße Wasser den Kaffee berührt, desto gröber darf das Mehl sein.

In diesem Sinne: Namasté – euer Uwe P.